Professionelle Innendämmsysteme für Selbermacher

Problemlose Innendämmung und Schimmelsanierung ist möglich - auch für Selbermacher. Günstig und sicher

 

...und wie das geht, das erklären wir Ihnen schon!

 

Energiekosten steigen und steigen - und noch immer bleibt Energieeinsparung die vernünftigste Lösung. Durch die Aussenwände gehen bekanntlich extreme Energiemengen - man geht von 30-40% aus - verloren. Eine Aussenwanddämmung ist eine mögliche Lösung, um Energiekosten zu sparn. Doch nicht immer sind Aussenwände einfach zu dämmen: manchmal ist die Fassade denkmalgeschützt, manchmal ist nur eine kleine Anzahl Räume zu dämmen, manchmal läßt es sich bei Mehrfamilienhäusern auch nicht durchsetzen, manchmal macht der Dachüberstand Probleme, der Brandschutz und und und...

Und nicht zuletzt ist es auch eine Frage des Geldes, welches investiert werden muß.

Eine professionelle Innendämmung von Räumen kann schnell und problemlos erhebliche Einsparungen bringen. Wichtig ist die Art der verwendeten Materialien, um eine etwaige Schimmelbildung zwischen Wand und Dämmung komplett auszuschliessen. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die für eine Innendämmung sprechen:

 

  •  Räume lassen sich sehr schnell aufheizen
  •  Wärmebrücken können eliminiert werden
  •  Dämmung auch bei Eigentumswohnungen
  •  Fassadenbild bleibt erhalten
  •  Schimmelherde können unterbunden werden
  •  Extreme Einsparungsmöglichkeiten bereits durch dünne   Dämmstärken
  •  Kostengünstige Lösung
  •  Sicherer, schneller Einbau mit bewährten Materialien - Machen  Sie es wie die Profis!
  • Klimaplatten eignen sich auch hervorragend zum Sanieren von Wohnraumschimmel            Spezial Schimmelsanierung

 

Foto unten - ein ausagekräftiges Beispiel: diese Aussenwand wurde mit einer 25 mm starken Calciumsilikatplatte verkleidet. Das obere Foto zeigt, dass das Laser-temperaturmessgerät auf der Platte einen Wert von 19,6 Grad C anzeigt. Der Laserstrahl auf dem unterem Foto zeigt auf die nicht-verkleidete Wand direkt neben der CS-Platte: hier zeigt das Temperaturmessgerät 11,2 Grad C. Ein Unterschied von 7,4 Grad C bei einer nur 25 mm starken quarzfreien Dämmplatte aus unserem Hause zeigt die extreme Dämmwirkung unserer quarzfreien Calciumsilikatplatten:

Temperatur mit CS Platte: 19,6 Grad C - Ohne CS Platte: 11,2 °C

Calciumsilikatplatten (Im Volksmund "Klimaplatten") sind  anerkanntermaßen die Lösung schlechthin.  Manch Innendämm"lösungen" enthalten  Quarzsand oder PUR Anteile, gasen aus oder sind brandschutztechnsich zweifelhaft. Nicht zuetzt scheitert es oft an der mangelnden Kapillarität - und das merkt der Kunde erst nach Jahren. Calciumsilikat hat sich seit mehr als 15 Jahren in der Innendämmung bewährt und wird daher von führenden Fachgremien empfohlen. Keine Schäume, kein Asbest, kein Quarzsandstaub, keine flüchtigen Gase - ein bewährtes Produkt. Garantiert frei von Mineralschaum oder Perlite (mangelnde Kapillarität bedarf Schlagregenschutz; Feuchteaufschaukelungen mittelfristig!). Lesen Sie unsere ausführliches Innendämmjournal - dort sind alle wesentlichen Fragen zum Thema "Innendämmung" ausführlich erklärt (unter Angebotsanfrage unverbindlich bestellbar)

Wußten Sie: im Gegensatz zu "Mineralschaumplatten" brauchen Sie bei Calciumsilikat-Platten aussen keinen zusätzlichen Schlagregenschutz (Achten Sie mal darauf: im Kleingedruckten steht bei diesen Innendämmsystemen oft "Auf einen funktionierenden Schlagregenschutz aussen ist zu achten" o.ä.). Wir führen keinen Mineralschaum!

 

Garantiert keine Ware aus Fernost! Unsere Platten kommen aus DIN ISO zertifizierter dänischer Produktion. Das, was andere "direkt ab Werk" nennen, ist in Wirklichkeit dann ggf. "ab Werk China mit Lager in Deutschland".

 

Warum man quarzfreie Innendämmung wählen sollte!
Quarzfrei was heisst das.pdf
PDF-Dokument [41.9 KB]

Fachleute, Architekten und Verarbeiter empfehlen unsere Klimaplatten, die auch zur Sanierung bedeutender Bauwerke (Teile des Dresdner Schlosses; Schulen, Krankenhäuser etc.) verwendet wurden. Ein Produkt aus dänischer Produktion, Systemkomponenten aus deutscher Markenproduktion. Ein rein natürliches Bauprodukt, ökologisch einwandfrei. Kein Hartschaum o.ä! Besonderheit: unsere Calciumsilikat-Platten sind frei von krebsverdächtigem Quarzsandstaub o.ä


Der Bundesverband Verbraucherschutz e.V. empfiehlt u.a. dieses Material nach einem Vergleich von Dämmstoffen      

(vgl. "Wärmedämmung vom Keller bis zum Dach", Verbraucherzentrale Bundesverband e.V; 5. Auflage)

 

 

Wohnraumschimmel sanieren

Wußten Sie eigentlich....?

das Calciumsilikat-Platten auch zur professionellen Schimmelsanierung verwendet werden? Durch die Erhöung der Wandoberflächentemperatur entsteht kein Kondensat - und ohne Feuchtigkeit kein Schimmel. Der pH Wert von ca. 10,3 bietet dem Schimmel keinen Nährboden. Von führenden Fachgremien wird die Calciumsilikat-Platte zum Sanieren von Schimmel in Wohnräumen empfohlen!

Warum Calciumsilikat und nicht Mineralschaum?
Warum Calciumsilikat und nicht MS.pdf
PDF-Dokument [41.6 KB]
Quarzfreie Klimaplatten
MMBautenschutz_Quarzfrei_A4_2012-01.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
PayPal Vorkasse Nachnahme
Paypal, Advance Payment, Cash